Milchtechnolog/in HFP

Fachschule 2 als Vorbereitung auf die eidg. Höhere Fachprüfung

Berufsbild Während der Fachschule 2 wird Ihnen eine fundierte höhere betriebswirtschaftliche Berufsbildung vermittelt. Als Milchtechnolog/in mit eidg. Diplom haben Sie die Kenntnisse und Kompetenzen, um als Geschäftsführer/in oder Betriebsleiter/in in einem gewerblichen Milchverarbeitungsbetrieb tätig zu sein. In einem industriellen Unternehmen übernehmen Sie Verantwortung im mittleren oder oberen Kader. Als weitere Tätigkeitsgebiete stehen Ihnen diejenigen des Käsereiberaters und des Sachbearbeiters bei milchwirtschaftlichen Organisationen im Handel und Verkauf offen. Auch in der übrigen Lebensmittelindustrie sind Sie mit bestandenem eidgenössischem Diplom eine gesuchte, gut ausgebildete Fachkraft im mittleren und oberen Kader. Sie werden auf die vom Bundesamt für Berufsbildung und Technologie (BBT) anerkannte Höhere Fachprüfung (Eidg. Diplom) des Schweizerischen Milchwirtschaftlichen Vereins (SMV) vorbereitet.
Lernziele Gemäss Modulbeschreibung Höhere Fachprüfung zum Milchtechnologen mit eidg. Diplom.
www.milchtechnologe.ch
Beginn/Ende 09.11.2020 bis 19.03.2021 (Änderungen vorbehalten, da Bildungsgang in Revision)
Hinweis
  • Der Lehrgang wird durchgeführt, wenn die Mindestanzahl Teilnehmender erreicht ist.
  • Anmeldeschluss und Bestätigung betreff Durchführung erfolgt Ende September.
  • Die Einschreibung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Bei freien Plätzen ist eine spätere Anmeldung möglich.
  • Der Bund unterstützt die Weiterbildung bei eidgenössischen Berufsprüfungen mit finanziellen Beiträgen im Rahmen der Subjektfinanzierung mit 50% der Unterrichtskosten, Lehrmittel und Materialien (max. 9'500.- Franken). Weitere Informationen
Dokumente Detailausschreibung
Vertrag
Preisliste
Bundesbeiträge Eidg. Prüfungen

Zurück Anmelden