Florist/in

Eidgenössischer Fachausweis


Zurück

Bildungsziel Kandidatinnen und Kandidaten haben durch die Berufsprüfung den Nachweis zu erbringen, dass sie die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse besitzen, um im Beruf der Floristin bzw. des Floristen höheren Anforderungen zu genügen. Floristen/innen mit eidg. Fachausweis verfügen über folgende berufliche Handlungskompetenzen:
  • Floristik
  • Verkauf und Verkaufsförderung
  • Betriebsorganisation
  • Mitarbeiterführung
  • Finanzen
Zielpublikum Motivierte Floristinnen und Floristen, die sich beruflich weiterbilden möchten, gern mit Pflanzen umgehen sowie ein Flair für Farben und Formen haben.
Voraussetzungen
  • Abgeschlossene Berufslehre als Florist/in EFZ (der Bildungsgang baut auf die Kenntnisse der Berufsfachschule auf)
  • Seit der Lehrabschlussprüfung mindestens zwei Jahre Berufspraxis (am Termin der Berufsprüfung)
  • Eidgenössisch anerkannter Berufsbildnerausweis
Abschluss Florist/in eidg. Fachausweis
Dauer 400 Lektionen
BeginnSchluss August 2019 bis Juli 2020
Unterrichtszeiten Mittwoch, 08:00 - 17:00/17:30 Uhr (Theorie)
5 x Montag bis Donnerstag, 09:00 - 17:30 Uhr (Praxis)
Information 041 329 49 49, E-Mail
Hinweis
Prüfungstermine Juli 2020
Kosten Unterricht
  • Die Kosten betragen netto CHF 4'000.00 (Bruttopreis inkl. interner Prüfungen CHF 8'000.00, abzüglich Subvention Bundesbeitrag CHF 4'000.00). Pro Semester sind Teilzahlungen zu leisten.
  • Informationen und Erklärungsvideo Bundesbeiträge eidg. Prüfungen
  • Die externe Prüfungsgebühr beträgt CHF 1'800.00 inkl. Materialanteil (Stand 2016) und wird durch den Prüfungsträger direkt verrechnet. Der Berufsbildungsfonds für Gärtner und Floristen BBF-GF erstattet allen erfolgreichen Kandidaten, die den eidgenössisch anerkannten Fachausweis erhalten, einen Betrag von CHF 800.00 an die Prüfungsgebühr.
  • Der Schweizerische Floristenverband (SFV) bevorschusst den Bundessubventionsanteil (ca. CHF 4'000.00) an Studierende, welche bei SFV-Mitgliederfirmen arbeiten. Anfragen und Gesuche sind direkt an die SFV-Geschäftsstelle in Wangen zu richten.
Kosten Lehrmittel Die Kosten für Lehrmittel und Skripts von etwa CHF 400.00 und das Materialgeld etwa CHF 900.00 werden separat in Rechnung gestellt. Der Bund unterstützt Sie mit 50% Bundessubventionen.
Code G19FLOR09A
Zimmer 1-006
Schulungsort Sursee Centralstrasse 21
Anmeldeschluss 30.06.2019
Dokumentationen Detailausschreibung
Figures & Facts 2017
Dozierende Bildungsgang 2017/2018

Zurück